Touristik   |   Aktuelles Mai 2022




Dienstag, 31.05.2022

Sophia Lehr ist neue Markelsheimer Weinkönigin




Sophia Lehr ist neue Markelsheimer Weinkönigin. Sie folgt der Laudenbacherin Josefin Büttner, die aufgrund der Corona-Pandemie auf eine dreijährige Regentschaft zurückblickt. Die Inthronisierung mit der Übergabe einer neuen Krone konnte am Dienstag, 31. Mai, im Winzersaal der Weingärtnergenossenschaft wieder angemessen gefeiert werden, die Vorfreude auf ein – wenn auch kleineres – Weinfest eingeschlossen.

Weinfest am 11. und 12. Juni

Aufgrund der pandemiebedingten Planungsunsicherheiten wird das Weinfest 2022 eine abgespeckte Version sein und nur zwei Tage dauern.
Beginn ist am Samstag, 11. Juni, um 13 Uhr mit einer Weinerlebniswanderung. Die offizielle Eröffnung findet dann um 15.30 Uhr vor der Genossenschaft statt. Die Scheuerntorstraße wird für das Fest an den beiden Tagen in diesem Bereich gesperrt, so dass auch ein kleiner Vergnügungspark aufgebaut werden kann. Der Katholische Frauenbund unterstützt den Weinbauverein mit einem Vesper- und Kuchenangebot, das weitere Catering ist eine Projektarbeit der Ausbildungsabteilung der Hofmann Menü-Manufaktur GmbH. „Tim miT Band“ (Pop und Rock) spielen am Abend.
Sonntags gibt es neben Winzerfrühschoppen und Mittagessen ein Kinderprogramm mit dem Katholischen Kindergarten sowie einen Kinderbuttenlauf. Ab Nachmittag bis zum Ausklang unterhält die Musikkapelle Markelsheim die Gäste.


Mittwoch, 25.05.2022

MAMI: Erfolgreicher Start im Weingut Braun




„Markelsheimer Mittwoch“ Erfolgreicher Start

Der "Markelsheimer Mittwoch" (MAMI), das neue vom Tourismusverein ins Leben gerufene Veranstaltungsformat im Wein- und Erholungsort, ist am 25. Mai erfolgreich gestartet. Sehr gut besucht von Einheimischen und Feriengästen war die erste Veranstaltung im Weingut Braun. Dabei war zu spüren, wie groß nach zwei in dieser Hinsicht kargen Corona-Jahren das Verlangen der Menschen ist, sich zu treffen, ausgelassen zu feiern und zu kommunizieren. Dazu gab es gute Tropfen aus dem Weingut und Essen vom Foodtruck aus Apfelbach. Mit gediegener Unterhaltungsmusik setzte Frank Mittnacht (Saxophon) dem Event das i-Tüpfelchen auf. Der nächste MAMI ist für den 22. Juni geplant. Er findet im historischen Fronhof statt. Bei Bewirtung des Sportkegelclubs Markelsheim gibt es Livemusik von "Full Circle". Alle Markelsheimer Vereine sowie Leistungsträger aus Wirtschaft und Gastronomie sind aufgerufen, sich dem Veranstaltungskonzept anzuschließen und eigene MAMI zu veranstalten. Infos gibt es beim Tourismusverein unter tvm@markelsheim.de

 


Freitag, 13.05.2022

MAMI als neues Veranstaltungsformat

 MAMI heißt das neue After Work-Veranstaltungsformat in Markelsheim.
MAMI heißt das neue After Work-Veranstaltungsformat in Markelsheim..

„Markelsheimer Mittwoch“ startet am 25. Mai 2022

Der Wein- und Erholungsort Markelsheim ist weithin bekannt für fröhliche Veranstaltungen. Doch die Coronapandemie hat deutliche Spuren hinterlassen: So gab es zwei Jahre kein Konzert am Osterbrunnen, kein Weinfest, keinen Träubelesmarkt, keine Genießernacht, keinen Weihnachtsmarkt. Die gute Nachricht: Ab diesem Jahr ist in Markelsheim wieder mehr geboten.

Erste Veranstaltungen gut besucht

Gut besucht war bereits das vom Tourismusverein veranstaltete Konzert der Musikkapelle Markelsheim am Ostersonntag, bei dem auch eine stattliche Spendensumme für die Ukraine-Hilfe des Arbeitskreises Asyl Bad Mergentheim zusammenkam. Sehr erfolgreich waren die beiden ersten Veranstaltungen „Wein-Sonntag im Tauberberg“ der Markelsheimer Weingärtner eG und des Weinbauvereins Markelsheim. Sie werden während der Saison jeweils am ersten Sonntag im Monat wiederholt. Und auch das Weinfest ist beim Weinbauverein schon in Vorbereitung. Es findet am 11. und 12. Juni – in diesem Jahr allerdings noch in etwas kleinerem Rahmen – statt. Zwei Veranstaltungen „Wine after work“ finden darüber hinaus in diesem Jahr wieder auf dem Jakobshof statt.

Runder Tisch mit Vereinen

Der Tourismusverein hat vor kurzem alle Markelsheimer Vereine zu einem Runden Tisch eingeladen und sie um weiteres Engagement im Veranstaltungsbereich gebeten. Einige Vereine haben auch bereits Events geplant, etwa die Musikkapelle und der Gesangverein.

After Work-Format MAMI

Der Ausschuss des Tourismusvereins hat sich mittlerweile ein neues After Work-Format überlegt, das kleinere Veranstaltungen ohne großen Organisationsaufwand vorsieht. „MAMI“ ist das griffige Anagramm für den „Markelsheimer Mittwoch“. Der soll in loser Reihenfolge jeweils ab 18.30 Uhr an unterschiedlichen Örtlichkeiten stattfinden und idealerweise im Wechsel von Vereinen, gastronomischen und weiteren Leistungsträgern im Ort verantwortet werden. Ob Musik, Talkrunde, Party, Wanderung, handwerkliche oder anderweitige Vorführungen, der Kreativität der Veranstalter sind keine Grenzen gesetzt. Dabei soll stets die positive Darstellung Markelsheims als erlebnisreicher Erholungsort und nicht zuletzt als zertifizierter Weinsüden-Weinort den Hintergrund bilden. Der Tourismusverein wird die Veranstaltungen nach Kräften unterstützen.

Vielfältige Vereinswelt

Den Markelsheimer Vereinen wurde jetzt vom Tourismusverein eine Liste möglicher Mittwochs-Veranstaltungen als Anregung übermittelt. „Wir haben in Markelsheim eine vielfältige, lebendige Vereinswelt. Deshalb können wir auf gute Resonanz hoffen, damit zunächst zumindest einmal im Monat ein MAMI stattfinden kann“, so der Vorsitzende des Tourismusvereins, Thomas Weller. Ebenso solle der bisherige Träubelesmarkt im historischen Fronhof am Nationalfeiertag 3. Oktober in einen Tag der Vereine und zum Träubelesfest umgewandelt werden. „Hier soll das kommunikative Miteinander bei einem guten Tropfen im Vordergrund stehen“, so Weller „und auch hier hoffen wir, dass viele Vereine mitmachen“. Weitere Veranstaltungen seien in Planung, wobei der Tourismusverein auch für die Unterstützung der Bad Mergentheimer Tourist-Info dankbar ist.

MAMI startet am 25. Mai 2022 

MAMI startet bei freiem Eintritt am Mittwoch, 25. Mai, 18.30 Uhr mit einem „After Work Chillout“ im Hof des Weinguts Braun. Die Auftaktveranstaltung mit Wein, Cocktails und frischen Nudelgerichten von „Stefan’s Nudeltöpfle“ wird musikalisch von Frank Mittnacht am Saxophon begleitet. MAMI Nummer 2 mit der Band „Full Circle“ ist für den 22. Juni im Fronhof geplant.



Mittwoch, 11.05.2022

Brachiosaurus bis 16. Mai im historischen Fronhof

Bis zum 27. Mai sind die Dinos in Bad Mergentheim los - und einer ist bis Montag 16.05.2022 in Markelsheim zu Gast. Sein Fußabdruck befindet sich im Eingangsbereich zum Fronhof am Haus der Vereine.

Die erforderliche App "3DQRplus" kann bequem vorab von zu Hause aus in Play- und App-Store kostenlos heruntergeladen werden.

Wenn der QR-Code auf der Fußspur mit Smartphone oder Tablet gescannt wird, erwacht das Reptil in Originalgröße zum Leben und posiert gerne für ein gemeinsames Erinnerungsfoto.  Augmented Reality (AR) heißt die eindrucksvolle Technik, die sich hinter den plötzlich "lebendigen" Dinos verbirgt. Die großformatigen Fußstapfen sind überall im Stadtgebiet zu finden z. B. auf den Gehwegen zwischen Schlosshof, Marktplatz, Gänsmarkt und Hans-Heinrich-Ehrler-Platz. Der Brachiosaurus, auch Langhals genannt, ist mit über 13 Meter Höhe eines der größten Exemplare. In den überall erhältlichen Flyern zur Dino-Aktion, die z. B. in der Tourist-Information ausgegeben werden und in den örtlichen Geschäften ausliegen, gibt es zudem ein großes Dino-Gewinnspiel. Wer das Rätsel knackt, hat die Chance auf tolle Preise: Konzert-Tickets für die Fantastischen Vier im Schlosshof, Europas größtes Fantasy-Festival "Annotopia", Eintritts-Gutscheine für den Wildpark oder die Solymar-Therme und Mergentheimer Einkaufsgutscheine in Form der beliebten "m-Card". Kinder, die das Dino-Rätsel lösen, bekommen direkt bei der Abgabe des Rätsel-Flyers in der Tourist-Information eine Urkunde, die sie als Expertin oder Experten ausweist.

 

 

 

 


 
 


Sonntag, 01.05.2022

2. Wein-Sonntag im herrlichem Sonnenschein

Auch die zweite Auflage des Wein-Sonntags im Tauberberg von Weingärtner eG und Weinbauverein war ein voller Erfolg. Viele Einheimische und Maiwanderer genossen gute Tropfen bei herrlichem Wetter und wunderschönem Ausblick über die Reben auf den Weinsüden-Weinort Markelsheim und das Liebliche Taubertal. Mitglieder des Fördervereins Grundschule erweiterten diesmal das Angebot mit Kuchen und salzigem Gebäck.