Weinbau   |   Vom Weinstock in den Keller



Erstklassige Qualität gekonnt verarbeitet


Im Herbst werden bei der Weinlese die Trauben geerntet. In den Kellereien werden die Beeren von den Stielen befreit, zur Maische vermahlen und in einer Kelter schonend ausgepresst.

Nach verschiedenen Verfahren (je nach Rot- bzw. Weißwein) wird der Most in Tanks gelegt und beginnt zu gären. Wenn er dann zur Ruhe gekommen ist, wird er gefiltert und muß noch längere Zeit reifen.

Diese Reifezeit garantiert eine erstklassige Qualität und bringt die typischen Eigenschaften erst voll zur Geltung. Der gesamte Prozeß von der Traube bis zum Wein erfordert natürlich höchste Ansprüche.

Wissen und Erfahrung, gepaart mit dem gezielten Einsatz von bester Technik, zeichnen die Kellerei in Markelsheim aus. Hier wird dem Wein noch die entsprechende Liebe und Fürsorge mitgegeben - und das schmeckt man!

 

 

 

 


Tourismusverein Markelsheim
Facebook | Instagram | Youtube
Kontakt | Impressum | Datenschutzhinweis | Wir über uns